Instandhaltung
Verfahren zur Kosteneinsparung Analyse bestehender Verfahren und deren Anpassung an aktuelle Gegebenheiten Projektplanung, -leitung, -begleitung Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Abnutzung, Ausfälle und andere Schädigungen beeinflussen die Betriebssicherheit, -zuverlässigkeit und Einsatztauglichkeit von Eisenbahnfahrzeugen. Unter Beachtung des Abnutzungsverhaltens, der betrieblichen Einsatzparameter und der Wirtschaftlichkeit hat das Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU)/der Halter des Eisenbahnfahrzeuges ein Instandhaltungssystem festzulegen, das sicherstellt, dass der erforderliche technische Sollzustand im Betriebseinsatz eingehalten wird. Teil dieses  Instandhaltungssystems ist das Instandhaltungsprogramm. Das Erstellen und Anpassen von Instandhaltungsprogrammen ist ein Prozess, der für neue Eisenbahnfahrzeuge/Komponenten bei der Projektierung und Konstruktion durch den Hersteller seinen Anfang nimmt und nach der Inbetriebnahme in einen kontinuierlichen Verbesserungs- und Optimierungsprozess mündet. Dabei fliessen die Erfahrungen des Betriebes und der laufenden Instandhaltung ein.
schienenverkehr-beratung.ch